KOMMUNIKATION

Dialektik

Schwierige Gespräche gut führen

Dialektik ist die Kunst der Gesprächsführung. Sie setzt Erfahrungen mit der Rhetorik voraus und ist die konsequente Anwendung dieser rhetorischen Fähigkeiten in zwischenmenschlichen Spannungsfeldern. Seien es Konflikt-, Beratungs- oder Projektgespräche – in all diesen Situationen ist die Fähigkeit des Dialektischen gefragt. Dieses Seminar umfasst neben generellen Ausführungen zur Rhetorik insbesondere Aussagen zur Dialektik und deren verantwortungsbewusste Anwendung. Ein zentrales Thema ist dabei das Überzeugungsvermögen des Dialektikers.

Ihr Nutzen

Als Teilnehmer erfahren Sie in den Übungen, wie Ihre dialektischen Fähigkeiten entwickelt sind. Sie erhalten Empfehlungen, wie Sie ihre Persönlichkeit hinsichtlich ihrer Überzeugungstechnik und Überzeugungskraft weiter ausbilden können. Außerdem wird analysiert und deutlich aufgezeigt, welche Persönlichkeitsmerkmale Ihr Auftreten noch hemmen.

Seminarinhalt

  • Grundlegende Gedanken zu Begriff und Gegenstand der Dialektik
  • Rhetorische Kompetenz als Voraussetzung souveräner Dialektik
  • Das persönliche Überzeugungsvermögen
  • Gesprächsführung nach dialektischen Maximen
  • Umgang mit destruktiv-unfairen Partnern

Übungen

  • Prolepse (Überzeugen bei Widerstand)
  • Kontroverse (Streitgespräch)
  • Kritische Diskussion
  • Kritikgespräch
SeminarleiterDr. Alexander Kirchner
Seminardauer3 Tage + Vorabend
Teilnehmerzahlmax. 8 Personen
Preis1.620,- € zzgl. MwSt.
Termine 201603. - 05.03.
30.05. - 01.06.
21. - 23.07.
27. - 29.10.
08. - 10.12.
Termine 201713.03. - 15.03.
17.05. - 19.05.
17.07. - 19.07.
11.09. - 13.09.
20.11. - 22.11.