COACHINGS

Medientraining

Dieses Privatissimum versteht sich ausdrücklich als Medientraining. Wenngleich wir dem Begriff »Training« mit Skepsis gegenüberstehen, da sich nach unserer Auffassung Persönlichkeit nicht trainieren lässt, Überzeugungsvermögen indes aus der Persönlichkeit des Einzelnen resultiert, verwenden wir Training im Sinne von intensivem Üben hier sehr bewusst.

Dass wir dieses Medientraining anbieten, hat zwei wesentliche Gründe: erstens die Beobachtung von Führungskräften in Fernsehsendungen, deren kommunikative Fähigkeiten nicht mit ihren fachlichen Schritt gehalten haben. Zweitens die große Bedeutung von Reputationsmanagement 
und »Investor Relations« und damit die Verantwortung der Unternehmensrepräsentanten für das Image des Unternehmens und ihrer Person.

Das Medientraining richtet sich an alle Führungs- und Fachkräfte aus der Wirtschaft, die sich gezielt auf einen Auftritt in den Medien, insbesondere im Fernsehen, vorbereiten wollen. Weiterhin richtet sich das Medientraining an Politiker aller Ebenen, die sich gründlich auf eine Rede, eine Diskussion oder einen Fernsehauftritt vorbereiten möchten.Ziel dieses Coachings ist es, das Überzeugungs- und Darstellungsvermögen der Teilnehmer zu optimieren und (bei mehreren Teilnehmern) aufeinander abzustimmen. Durch kritische Rückfragen sollen Schwachpunkte in der Argumentation und Präsentation des Unternehmens und seiner Arbeit herausgefunden und anschließend geklärt werden.

Nach einer telefonischen Vorbesprechung entwickeln wir ein individuelles Übungsprogramm, um die Teilnehmer gründlich auf ihren Medienauftritt vorzubereiten. Methodisch setzen wir genaue Videoanalysen ein.

Termine für das eintägige Medientraining vereinbaren wir individuell, den Veranstaltungsort benennen Sie. Um ein effizientes Üben zu gewährleisten, sollten an einem Medientraining nicht mehr als drei Führungskräfte teilnehmen.

 

 

Privatissima | Shadowing | Gruppencoaching | Medientraining