OFFENE SEMINARE

Warum offene Seminare?

Alle unsere Veranstaltungen finden als offene Seminare statt. Das bedeutet bei Kirchner-Seminare, dass an jedem Seminar nur ein Mitarbeiter eines bestimmten Unternehmens teilnimmt. Die Seminarbesucher treffen in einem unserer offenen Seminare daher nie auf einen Kollegen (anders in den Workshops). Das stellen wir organisatorisch sicher.

Dieses Vorgehen hat sich in unserer über 40-jährigen Arbeit in mehrfacher Hinsicht bewährt:

  1. Keine hierarchische Abhängigkeit. Dadurch begegnen sich die Teilnehmer eher offen und angstfrei, und die Rückmeldungen gewinnen an Ehrlichkeit.
  2. Wahrnehmung auf einer persönlichen Ebene. Weder werden die Teilnehmer auf ihre berufliche Rolle reduziert noch müssen sie damit verbundene Rollenzwänge erfüllen.

Stehen firmenspezifische Themen im Mittelpunkt, verweisen wir gerne auf unsere Kompetenz, ein geeignetes Inhouse-Seminar für Sie zu konzipieren.